top of page

Players Open und GSOC HearingLife Tour Challenge

Während den letzten zwei Wochen waren wir in Kanada und spielten zwei Turniere. Das erste Turnier war das Players Open in Dundas. In den ersten beiden Spielen konnten wir unser Können nicht ganz abrufen. Wir verloren gegen das Team Morrison aus Schottland ganz knapp mit einem Stein und den zweiten Match gegen das Team Dupont aus Dänemark nach einem misslungenen dritten End. In den weiteren drei Spielen verbesserten wir uns stetig und konnten alle drei für uns entscheiden und qualifizierten uns folglich Dank einer guten Draw Shot Challenge für das Tiebreak-Spiel und folglich für die Playoffs. Am Sonntagmorgen trafen wir auf das sehr stark aufspielende Team Kim aus Korea und verloren leider das Viertelfinale am Players Open in Dundas.


In der zweiten Woche in Kanada erwartete uns unser erster Grand Slam of Curling dieser Saison bei den Niagara Falls. Alle vier Gruppenspiele konnten wir für uns entscheiden und qualifizierten uns dadurch für das Viertelfinale am Samstag. Leider konnten wir erneut nicht unsere Bestleistung abrufen und verloren das Viertelfinale ganz knapp gegen das Team Jones aus Kanada. Aus diesen zwei Wochen nehmen wir sehr vieles mit und freuen uns auf eine erholsame Woche zuhause in der Schweiz, bevor es dann erneut für zwei Wochen nach Kanada geht. Da werden wir wieder ein internationales Damenturnier und den zweiten Grad Slam of Curling der Saison spielen.


Bild von: Anil Mungal (Fotograf GSOC)



165 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page